Dale Myler Seminar 2017 – ein kleiner Rückblick

Dale Myler Seminar – ein kleiner Rückblick

Erst einmal möchten wir uns bei allen Veranstaltern und Teilnehmern ganz herzlich bedanken. Wir hoffen, dass es allen genauso viel Spaß gemacht hat wie uns. Auch den vorgestellten Pferden und Reitern ein Dank, denn sich vor „versammelter Mannschaft“ auf zum Teil fremden Terrain vorzustellen ist auch nicht so einfach. Auch die Presse war dabei und wir sind schon gespannt auf deren Fazit…..

Dale Myler, einer der Erfinder des Myler-Gebiss-System, war zu Besuch in Deutschland und in der Schweiz. In 11 Seminaren an verschiedenen Veranstaltungsorten wurde den Teilnehmern ein fundierter Einblick in die Philosophie, die hinter den Myler-Gebissen steht, vermittelt. Im theoretischen Teil wurden grundsätzliche Fragen zur (Aus-)Wirkung von Gebissen und den vom Pferd möglicherweise gezeigten Widerstände, besprochen und diskutiert. Der wichtigste Punkt in dieser Betrachtung gilt der psychischen Entspannung des Pferdes mit einem Gebiss. Denn nur ein entspanntes Pferd (Losgelassenheit) kann auch willig der Hilfengebung des Reiters folgen und mit Ausdruck die ihm gestellte Aufgaben ausführen.  Auch die Parallelen von Mensch zu Pferd, gerade im Hinblick auf die Zunge und deren Auswirkung auf den Bewegungsapparat, besonders im Bereich Genick, Brustbein und vorderer Schulter, wurden in Bildern und durch ärztliche Ausführungen aufgezeigt. Auch wurde ein Ausflug in die chinesische Heilkunde unternommen, wo die Zunge als primäres Organ zur Feststellung von Erkrankungen herangezogen wird, da diese eine Verbindung zu vielen inneren Organen unterhält. Speziell wurde auch die Wichtigkeit dem Pferd das Abschlucken von Speichel zu ermöglichen besprochen. Hierzu traten die Teilnehmer zu einem „Selbstversuch“ an und stellten fest, dass eine fixierte Zunge kein Abschlucken ermöglicht. Dies hat jedoch zur Folge, dass Fortbewegung nur eingeschränkt möglich ist.

Im praktischen Teil wurden verschiedene Pferde vorgestellt und anhand der zur Zeit gerittenen Zäumung beurteilt. Die Reiter wurden zu unterschiedlichen Sachverhalten im Bezug auf Ihr Pferd befragt und bei Bedarf auch mit einem speziell für dieses Pferd ausgesuchten Myler-Gebiss erneut vorgestellt. Die Teilnehmer hatten auch im praktischen Teil jeder Zeit die Möglichkeit sich einzubringen und ihre Meinung zu äußern. Auch hier gab es bei vielen Teilnehmern „AHA“-Effekte.

Dale Myler war es vor allem Wichtig herauszustellen, dass es sich bei den Seminaren nicht um Verkaufsveranstaltungen handelt und jeder Teilnehmer das Recht hat, die dargestellten Sachverhalte kritisch zu beurteilen und sich seine eigene Meinung zu bilden.

Fazit: Ein äußerst informatives Seminar mit vielen Dingen zum Nachdenken und Anregung vielleicht auch mal alt hergebrachtes einfach über Bord zu werfen und andere Wege zu beschreiten zum Wohle des Pferdes, denn letztendlich wollen wir ja alle das Gleiche. Harmonie und Freude beim Reiten………

zurück zum Blog

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.